Skip to main content

Diskussion zum Antikriegstag

„Kampf um die Ostsee - die NATO und das Baltikum“ ist Thema des Vortrags von Reinhard Lauterbach* am 3. September um 11.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Steinofen“, Bremer Str. 60, Osnabrück

Die baltischen Staaten sind strategisch eine Achillesferse der NATO - sie sind im Kriegsfall für den Westen nicht zu verteidigen. Aber deshalb aufhören, gegen Russland aufzumarschieren? Nicht in Washington, Berlin und Brüssel. Also wird aufgerüstet und „abgeschreckt“. Ein Blick auf einen „aussichtsreichen“ Kriegsschauplatz, gar nicht weit von uns entfernt.

Der Kreisvorstand DIE LINKE Osnabrück-Stadt
Giesela Brandes-Steggewentz      Christa Westerwiede-Barros                     
Peter Marchal          Henry Gehrs       Waldemar Scherer

* Reinhard Lauterbach ist studierter Osteuropahistoriker, Slawist und Osteuropakorrespondent
der „Jungen Welt“.